Als Unternehmen den Deutschen Kinderschutzbund Alsdorf-Herzogenrath-Würselen unterstützen und so Kindern, Jugendlichen und Eltern helfen

Es gibt viele Möglichkeiten für Ihr Unternehmen, die Kinderschutzarbeit unseres Vereins zu unterstützen. Davon stellen wir Ihnen einige vor:

  • Ihre Unternehmensspende

Mit einer einmaligen Spende oder als regelmäßiger Spender unterstützt Ihr Unternehmen unsere Kinderschutzarbeit – allgemein oder in einem Projekt Ihrer Wahl. Gerne informieren wir Sie über unsere aktuellen Projekte.

  • Ihre Spende anlässlich einer Firmenveranstaltung
Tombola Kinderschutzbund Fa. Protec

mit dem Kauf der Tombola-Lose unterstützten Besucher den DKSB Würselen

Präsentieren Sie sich anlässlich Ihres Firmenjubiläums, Ihrer Betriebsfeier oder anderer besonderer Anlässe wie z. B. der Einweihung neuer Räumlichkeiten gegenüber Ihren Kunden, Mitarbeiter/innen und Lieferanten als sozial engagiertes Unternehmen und starten Sie eine Spenden-Sammlung zugunsten unseres Vereins.

 

Zum Beispiel: Beim diesjährigen Tag der offenen Tür brachte eine Tombola 265 € für den Kinderschutzbund. Wir danken der Protec Industriebedarf GmbH.

  • Helfen statt Kundengeschenke

Verzichten Sie zu Weihnachten auf Kundengeschenke. Spenden Sie stattdessen an den Deutschen Kinderschutzbund Alsdorf-Herzogenrath-Würselen und kommunizieren Sie dieses soziale Engagement gegenüber Ihren Kunden und Mitarbeiter/innen.

  • Aktionsprodukte mit Spendenanteil

Verbinden Sie den Verkauf eines ausgewählten Produktes Ihres Unternehmens mit einer prozentualen Spende an unseren Verein. Untersuchungen zu einem solchen „Cause Related Marketing (CRM) haben gezeigt: Produkte verkaufen sich besser, wenn Sie an eine Spende für eine „gute Sache“ gekoppelt sind.

  • Ihr Spendenaufruf an Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter/innen

Werden Sie als Multiplikator aktiv und werben Sie mit dem Verweis auf Ihr soziales Engagement bei Ihren Mitarbeiter/innen, Geschäftspartner, Kunden und Besucher/innen Ihrer Homepage für eine Unterstützung unseres Vereins.

  • Eine Leergutbon-Sammelbox neben dem Lerrgutautomaten

Als erstes Unternehmen hat der EDEKA Markt im Recker-Park unsere Leergutbon-Sammelbox aufgehangen. Viele Würselener Bürger nutzen die Gelegenheit und spenden die Pfand-Beträge dem DKSB Würselen.

Der Nutzen für Ihr Unternehmen

Ihre Spende an den Deutschen Kinderschutzbund Alsdorf-Herzogenrath-Würselen kommt nicht nur unserer Kinderschutzarbeit und damit insbesondere Kindern, Jugendlichen und Eltern in der Städteregion Aachen zugute. Ihr Engagement lohnt sich auch für Ihr Unternehmen:

  • Mit Ihrer Unterstützung im Sinne des Corporate Social Responsibility zeigen Sie, dass Sie sich sozial engagieren und auch damit gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.
  • Sie können Ihr soziales Engagement in Ihrer internen und externen Unternehmens-Kommunikation deutlich machen. So wird Ihr Unternehmen mit einem positiven Begriff wie „Kinderfreundlichkeit“ assoziiert. Und dies bei Ihren Kunden, aber auch bei Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, deren Identifikation mit Ihrem Unternehmen und deren Motivation steigt.
  • Sie profitieren dabei vom positiven Image und vom Bekanntheitsgrad unseres Vereins im Sinne eines Imagetransfers.
  • Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.